Keine Stühle, keine Tische: Seit acht Monaten ist das Café Päusken an der Rietberger Rathausstraße geschlossen. Das Biergarten-Mobiliar hat das Ordnungsamt der Stadt nach der unerlaubten Öffnung am 1. April beschlagnahmt. - © Birgit Vredenburg
Keine Stühle, keine Tische: Seit acht Monaten ist das Café Päusken an der Rietberger Rathausstraße geschlossen. Das Biergarten-Mobiliar hat das Ordnungsamt der Stadt nach der unerlaubten Öffnung am 1. April beschlagnahmt. | © Birgit Vredenburg

Wegen Biergarten-Schließung: Bürger planen "Lichtergang" als Zeichen der Solidarität

Die Aufregung um die unerlaubte Biergarten-Öffnung des Café Päusken zieht weitere Kreise. Menschen solidarisieren sich mit den Wirten und wollen mit der Versammlung ein Zeichen setzen. Dehoga-Chef Kerkhoff sieht die Aktion kritisch, kann den Frust aber verstehen.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Die unerlaubte Biergarten-Öffnung des Café-Restaurants Päusken am Gründonnerstag und die darauf folgende Schließung durch Polizei und Ordnungsamt zieht immer weitere Kreise. „Wegen unserer Geschichte organisieren ein paar Leute, die ebenso wie wir ein Zeichen gegen widersprüchliche Gesetze und Verordnungen setzen wollen, am 19. April den ersten ’Lichtergang’ in Rietberg", teilte die Wirtin Sabine Goller mit. Das Ordnungsamt ist über die Versammlung informiert In umliegenden Städten wie Gütersloh demonstrieren Bürger bereits seit Wochen jeden Montag gegen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG