0
Die Frau wurde nach Angaben der Polizei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. - © Andreas Frücht
Die Frau wurde nach Angaben der Polizei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. | © Andreas Frücht

Rietberg 28-Jährige verliert Kontrolle über Auto und verletzt sich in Rietberg schwer

Der Unfall passierte auf der Gütersloher Straße im Ortsteil Neuenkirchen. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

24.03.2021 | Stand 24.03.2021, 13:34 Uhr

Rietberg. Eine 28-jährige Bielefelderin verletzte sich am frühen Donnerstagmorgen gegen 3.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer. Sie war auf der Gütersloher Straße im Ortsteil Neuenkirchen unterwegs als sie in einer langen Linkskurve in Richtung Varensell die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Die Frau kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und wurde hierdurch wieder zurück auf die Straße geschleudert. Dort blieb der Wagen dann stehen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG