0
Im Baugebiet “In den Emswiesen” sind neben Einfamilienhäusern auch drei frei finanzierte Mehrfamilienhäuser mit acht, zwei mit sechs und eins mit vier Wohneinheiten geplant. - © Birgit Vredenburg
Im Baugebiet “In den Emswiesen” sind neben Einfamilienhäusern auch drei frei finanzierte Mehrfamilienhäuser mit acht, zwei mit sechs und eins mit vier Wohneinheiten geplant. | © Birgit Vredenburg
Rietberg

Zu wenig bezahlbarer Wohnraum in Rietberg

Die SPD kritisiert, dass die Stadt sich nur für fünf der 250 im Jahr 2020 genehmigten Wohnungen ein Zugriffsrecht gesichert hat und fordert Mindestquoten für die Sozialbindung.

Birgit Vredenburg
14.03.2021 | Stand 14.03.2021, 10:31 Uhr

Rietberg. Die Stadt hat im vergangenen Jahr den Bau 20 neuer Mehrfamilienhäuser mit sechs oder mehr Wohneinheiten genehmigt. Dazu kommen 37 Einfamilienhäuser, fünf Zweifamilienhäuser, vier Vierfamilienhäuser und drei Fünffamilienhäuser. Insgesamt also rund 250 zusätzliche Wohnungen.

Mehr zum Thema