Christian Stücker, Dirk Horstmann und Senior-Chef Johannes Stücker (v.l.) rüsten das Traditionsunternehmen für die Zukunft. - © Birgit Vredenburg
Christian Stücker, Dirk Horstmann und Senior-Chef Johannes Stücker (v.l.) rüsten das Traditionsunternehmen für die Zukunft. | © Birgit Vredenburg
NW Plus Logo Rietberg

Rietberger Firma fusioniert und rechnet mit 100 Millionen Euro Jahresumsatz

Das Rietberger Unternehmen Stücker Landtechnik fusioniert mit Agrar-Markt Deppe zum größten zusammenhängenden John Deere-Vertragsgebiet in Deutschland.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Die Stücker Landtechnik GmbH in Rietberg fusioniert mit der in Bad Lauterberg im Harz beheimateten Agrar-Markt Deppe GmbH. Beide Unternehmen sind Vertriebspartner des US-Landmaschinenherstellers John Deere. Voraussichtlich ab 1. Juni firmiert, wie berichtet, das vereinte Unternehmen als Deppe und Stücker GmbH & Co. KG – mit rund 300 Mitarbeitern an 16 Standorten. „Stand heute verkaufen wir jährlich um die 200 Traktoren und zehn bis 15 Mähdrescher...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG