0
Die Stadt Rietberg hat jetzt auf einen Corona-Ausbruch reagiert und die Gottesdienste abgesagt. - © Symbolbild Picture Alliance
Die Stadt Rietberg hat jetzt auf einen Corona-Ausbruch reagiert und die Gottesdienste abgesagt. | © Symbolbild Picture Alliance

Rietberg Rietberg hat höchsten Inzidenz-Wert - alle Gottesdienste abgesagt

Bürgermeister Andreas Sunder hat mit den Kirchengemeinden aller Glaubensrichtungen beschlossen, alle Weihnachtsgottesdienste abzusagen. In Rietberg war es zu einem Corona-Ausbruch gekommen.

Marion Pokorra-Brockschmidt
22.12.2020 | Stand 22.12.2020, 15:48 Uhr

Rietberg. Der Inzidenzwert für Rietberg steigt weiter. Er gibt an, wie viele Neuinfektionen es hochgerechnet auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gegeben hat. Die Kreisverwaltung Gütersloh gab ihn am Dienstag für Rietberg mit 532,6 an. Aktuell gibt es dort 171 aktive Fälle, am Vortag waren es 169.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG