0
Klimakommune Rietberg: Der Ausbau der Elektromobilita?t zählt zu den Projekten des Maßnahmenkonzeptes „Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“. - © Birgit Vredenburg
Klimakommune Rietberg: Der Ausbau der Elektromobilita?t zählt zu den Projekten des Maßnahmenkonzeptes „Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“. | © Birgit Vredenburg

Rietberg In jedem Rietberger Ortsteil soll eine Ladestation für Elektro-Autos stehen

Es gibt Grünes Licht für das Ausschreibungsverfahren zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektro-Pkw. Allein in der Kernstadt sind fünf neue Säulen geplant.

Birgit Vredenburg
21.05.2020 | Stand 21.05.2020, 11:24 Uhr

Rietberg. 70.000 Euro stehen im Haushaltsjahr 2020 für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge bereit. Der Bau-, Planungs- und Verkehrsausschuss hat die Verwaltung jetzt beauftragt, im Juli eine öffentliche Ausschreibung für insgesamt elf Ladepunkte in allen Stadtteilen durchzuführen – fünf allein in der Kernstadt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group