0
Der Lkw-Fahrer hatte die zulässige Arbeitszeit überschritten. - © Pixabay
Der Lkw-Fahrer hatte die zulässige Arbeitszeit überschritten. | © Pixabay

Rietberg Polizei stoppt Lkw - Fahrer muss 2.670 Euro zahlen

Weil die Arbeitszeit überschritten wurde, musste der Sattelzug elf Stunden stehen bleiben

24.05.2019 | Stand 24.05.2019, 14:14 Uhr

Rietberg. „Eklatante Verstöße" hat die Polizei festgestellt, als sie den Schwerlastverkehr auf der Delbrücker Straße (B 64) in Rietberg kontrolliert hat. Bei ihren Stichproben in den Morgenstunden des Donnerstag, 23. Mai, habe sich dies immer wieder gezeigt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group