Raubüberfall: Zwei maskierte und bewaffnete Männer forderten von dem Angestellten einer Spielhalle Bargeld. - © picture alliance / Robert Schlesinger (Symbolbild)
Raubüberfall: Zwei maskierte und bewaffnete Männer forderten von dem Angestellten einer Spielhalle Bargeld. | © picture alliance / Robert Schlesinger (Symbolbild)

Rietberg Bewaffnete und maskierte Männer überfallen Spielhalle in Rietberg

Rietberg. In der Nacht zu Samstag haben zwei maskierte Männer eine Spielhalle an der nördlichen Rathausstraße in Rietberg überfallen. Sie konnten mit ihrer Beute flüchten. Gegen 0.45 Uhr sind zwei mit Pistolen bewaffnete Männer in die Spielhalle eingedrungen. Sie bedrohten einen 49-jährigen Angestellten und forderten von ihm Bargeld. Sie erhielten einen geringen Betrag und verließen danach die Spielhalle. Zu Fuß konnten sie in Richtung Wiedenbrücker Straße flüchten. Wie die Polizei Gütersloh weiter mitteilt, handelt es sich bei dem einen Täter um einen 1,80 Meter großen, schlanken Mann. Er trug blaue Jeans. Der weitere Täter war ebenfalls 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine schwarze Hose sowie einen schwarzen Kapuzenpullover. Die Polizei Gütersloh bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05241 8690.

realisiert durch evolver group