0
Ortstermin: Vor der Sitzung verschaffen sich die Mitglieder der zuständigen Fachausschüsse im Schulzentrum einen Überblick. - © Birgit Vredenburg
Ortstermin: Vor der Sitzung verschaffen sich die Mitglieder der zuständigen Fachausschüsse im Schulzentrum einen Überblick. | © Birgit Vredenburg

Rietberg Krebserregende Gifte: Schulzentrum muss wegen PCB-Belastung saniert werden

Für die Entsorgung sind besondere Schutzvorkehrungen erforderlich

Birgit Vredenburg
27.06.2017 | Stand 27.06.2017, 15:46 Uhr

Rietberg. Egal ob Abriss oder völlige Entkernung: Die PCB-Sanierung des Schulzentrums kommt Rietberg teuer zu stehen. Allein für die Kernsanierung der Gesamtschule im Falle einer anschließenden Wiedernutzung veranschlagt Frank Heyder-Schumacher, Sachverständiger für Schadstoffe in Innenräumen, Nettokosten von 1,11 Millionen Euro.

realisiert durch evolver group