0
Neue Sichtachse: Blick von der Rathausstraße auf den geplanten Neubau zwischen denkmalgeschützter Südtorschule und Südwall. - © Meyer
Neue Sichtachse: Blick von der Rathausstraße auf den geplanten Neubau zwischen denkmalgeschützter Südtorschule und Südwall. | © Meyer

Rietberg 9.000 Quadratmeter Verkaufsfläche für das City-Outlet-Center in Rietberg

Birgit Vredenburg
28.05.2017 | Stand 28.05.2017, 15:27 Uhr
Platz für 25 Shops: Anstelle des Schnäppchen-Marktes ist ein fächerförmiger Neubau geplant. - © Birgit Vredenburg
Platz für 25 Shops: Anstelle des Schnäppchen-Marktes ist ein fächerförmiger Neubau geplant. | © Birgit Vredenburg

Rietberg. 2020 soll das geplante City-Outlet-Center in Rietberg an den Start gehen - mit dreijähriger Verspätung. Den ersten Plänen nach, die im August 2015 vorgestellt wurden, hätte das ehrgeizige Großprojekt bereits in diesem Jahr eröffnet werden sollen. Weil die Realisierung an der benötigten Flächenverfügbarkeit scheiterte, haben die Architekten und Investoren Tom und Leon Meyer inzwischen die Pläne überarbeitet.

realisiert durch evolver group