0
Nach einer Verfolgungsjagd stellen die Polizeibeamten einen alkoholisierten Autofahrer. - © Symbolbild: Pixabay
Nach einer Verfolgungsjagd stellen die Polizeibeamten einen alkoholisierten Autofahrer. | © Symbolbild: Pixabay

Rheda-Wiedenbrück Alkoholisierter 40-jähriger leistet sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Bei einer Polizeikontrolle fällt der Fahrer den Polizeibeamten wegen seiner zügigen Fahrweise auf. Er flüchtet vor den Beamten und wird erst später aufgegriffen.

08.08.2022 | Stand 08.08.2022, 14:50 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Mit seiner abrupten Fahrweise hat ein 40-jähriger Fahrer eines Mercedes Transporters am Sonntagabend, 7. August, die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Gegen 21.15 Uhr ist der Mann sehr schnell und mit ruckartigen Lenkbewegungen von der Uthofstraße auf die Clarholzer Straße abgebogen.

Mehr zum Thema