Unter dem Pseudonym "Anke Globi" gibt diese Wiedenbrückerin Tipps fürs Camping mit individuellen Routen. - © Anke Globi
Unter dem Pseudonym "Anke Globi" gibt diese Wiedenbrückerin Tipps fürs Camping mit individuellen Routen. | © Anke Globi

NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück Rheda-Wiedenbrückerin seit Jahrzehnten mit Wohnmobil unterwegs - ihre Tipps

Bis zu 150 Tage reiste die Bloggerin Anke Globi jüngst mit ihrem Wohnmobil gen Norden. Jetzt schreibt die Rheda-Wiedenbrückerin ihren ersten Camping-Reiseführer für Dänemark.

Sonja Vollmer

Rheda-Wiedenbrück. Schiebetür vom Wohnmobil auf und dann ist da wenige Meter entfernt das Meer, man kann die salzige Seeluft fast schmecken. Näher geht es kaum. Mit ihren Bildern und Erzählungen weckt Anke Globi, so ihr Internetpseudonym und Autorenname, die Sehnsucht nach der Ferne. Seit rund 30 Jahren erkundet die Rheda-Wiedenbrückerin Länder mit dem Wohnmobil und teilt ihre vielfältigen Eindrücke sowie Tipps auf ihrem Blog www.unterwegsimglobe.de und in den sozialen Medien. Ein glücklicher Zufall führte dazu, dass sie nun kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Reiseführers steht...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema