Seit Jahrzenten gibt es das Tanzlokal "Single in der Kultstätte" an der Lippstädter Straße in Batenhorst. Auf dem 8.300 Quadratmeter großen Areal plant ein Investor nun ein Bio-Hotel. - © Marion Pokorra-Brockschmidt
Seit Jahrzenten gibt es das Tanzlokal "Single in der Kultstätte" an der Lippstädter Straße in Batenhorst. Auf dem 8.300 Quadratmeter großen Areal plant ein Investor nun ein Bio-Hotel. | © Marion Pokorra-Brockschmidt
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Neues Bio-Hotel soll dieses bekannte Tanzlokal im Kreis Gütersloh ersetzen

Ein Investor will das "Single" in Rheda-Wiedenbrück kaufen, abreißen und das Areal neu bebauen. Die Architekten haben die Entwürfe der Politik vorgestellt.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Über ein "nicht alltägliches Vorhaben", so Baudezernent Stephan Pfeffer, wurde der Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung informiert. Wo seit Jahrzehnten geschwoft und gefeiert wird, sollen Gäste künftig im Bio-Hotel übernachten und Wellness genießen. Ein Investor möchte das Tanzlokal "Single" abreißen und ein Bio-Hotel bauen. Ihre Entwürfe präsentierten die Architekten Jonathan und Avid Gröne den Abgeordneten. Im Bio-Hotel mit Gastronomie sollen ökologisch sinnvoll und biologisch produzierte Speisen und Getränke serviert werden. "Da passt es, dass ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG