0
Beide Fahrzeuge waren nicht meht fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. - © Thorsten Heß
Beide Fahrzeuge waren nicht meht fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. | © Thorsten Heß

Rheda-Wiedenbrück Vollsperrung: Auto beim Abbiegen übersehen - zwei Menschen verletzt

Der Unfall sorgt am frühen Morgen für einen größeren Einsatz. Zunächst ließen die eingehenden Notrufe vermuten, dass Personen eingeklemmt waren. Die Beckumer Straße in Rheda-Wiedenbrück musste komplett gesperrt werden.

Thorsten Heß
23.11.2021 | Stand 23.11.2021, 09:24 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Zwei Menschen wurden bei einem Unfall am frühen Dienstagmorgen verletzt. Gegen 5.30 Uhr übersah der Fahrer eines VW Golf aus Lippstadt beim Abbiegen vom Matheweg auf die Beckumer Straße einen aus Stromberg kommenden Audi A3. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden der 51-jährige Fahrer des Audi und ein 21-jähriger Mitfahrer des mit drei Personen besetzten VW Golf leicht verletzt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG