Der Tönnies-Konzern in Rheda-Wiedenbrück ist immer wieder Ziel von Protest-Aktionen. - © Patrick Menzel
Der Tönnies-Konzern in Rheda-Wiedenbrück ist immer wieder Ziel von Protest-Aktionen. | © Patrick Menzel
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Gedenkmarsch zur Schlachtfabrik Tönnies: "Tiere haben auch eine Seele"

Am Samstag findet in Rheda-Wiederbrück ein Gedenkmarsch zur Schlachtfabrik Tönnies statt. Der Dortmunder Pfarrer Friedrich Laker engagiert sich schon seit vielen Jahren für den Tierschutz und wird die Veranstaltung mit einem Redebeitrag begleiten.

Sonja Vollmer

Herr Laker, wie kommt es, dass Sie bei diesem Gedenkmarsch als Sprecher auftreten? Friedrich Laker: Die veranstaltende Gruppe hat mich angefragt, weil ich im Netzwerk und auch im Internet dafür bekannt bin, dass ich mich zusammen mit der Lydia-Gemeinde Dortmund für den Tierschutz engagiere und dass wir Tierschutzgottesdienste halten. Zudem engagiere ich mich in dem Verein „Aktion Kirche und Tiere", mit dem wir in Dortmund Kirchentage zum Thema „Mensch – Tier – Schöpfung" veranstalten. Was ist ein Tierschutzgottesdienst...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG