NW News

Jetzt installieren

Auch Waffen kamen ins Spiel, die die Polizei sicherstellte. - © Pixabay/Symbolbild
Auch Waffen kamen ins Spiel, die die Polizei sicherstellte. | © Pixabay/Symbolbild
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Mit Burger beworfen - Streit an Fastfood-Laden im Kreis Gütersloh eskaliert

Der Streit zwischen mehreren Männern am Drive-In eines Fastfood-Restaurants im Kreis Gütersloh ist außer Kontrolle geraten. Am Ende wurden Schlagstock und Schreckschusspistole gezogen.

Rheda-Wiedenbrück. In der Nacht zu Sonntag, gegen 2 Uhr, ereignete sich im Umfeld eines Schnellrestaurants an der Bielefelder Straße ein Streit zwischen mehreren jungen Männern. Die Polizei wurde in der Nacht informiert, da zwei 20-jährige Männer aus Rheda-Wiedenbrück angaben, von zwei bis dahin unbekannten Männern mit einem Schlagstock und einer Schreckschusswaffe bedroht worden zu sein, teilt die Polizei mit. Die Polizei traf an der Bielefelder Straße die zwei Unbekannten an. Hierbei handelte es sich um einen 18-Jährigen und einen 19-jährigen Mann aus Langenberg...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema