0
Ist an der Ampel einer Kreuzung ein grüner Pfeil angebracht, dürfen Fahrradfahrer auch dann abbiegen, wenn sie rot haben. - © Christophe Gateau
Ist an der Ampel einer Kreuzung ein grüner Pfeil angebracht, dürfen Fahrradfahrer auch dann abbiegen, wenn sie rot haben. | © Christophe Gateau

Rheda-Wiedenbrück Neues Verkehrszeichen erlaubt in Rheda-Wiedenbrück nur Radlern das Abbiegen

An einigen Kreuzungen können Fahrradfahrer in Rheda-Wiedenbrück trotz roter Ampel demnächst rechts abbiegen. Möglich macht das der sogenannte "Grüne Pfeile".

Marion Pokorra-Brockschmidt
05.06.2021 | Stand 04.06.2021, 14:41 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Erfahrungen mit dem Grünen Pfeil für Fahrradfahrer gibt es im Kreis Gütersloh noch nicht. Die ersten könnten demnächst in Rheda-Wiedenbrück gesammelt werden, und zwar an vier Ampel-Kreuzungen. Das hat der Ausschuss für Umwelt- Klimaschutz und Mobilität mehrheitlich beschlossen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG