Jetzt bleibt für Sören Bläcker auch mal wieder Zeit zum Gitarre spielen. Entspannt schaute er dabei auf sein Gesellenstück, das perfekt zu seinem Hobby Musik passt. - © Waltraud Leskovsek
Jetzt bleibt für Sören Bläcker auch mal wieder Zeit zum Gitarre spielen. Entspannt schaute er dabei auf sein Gesellenstück, das perfekt zu seinem Hobby Musik passt. | © Waltraud Leskovsek
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Junger Tischler gewinnt Nachwuchspreis und punktet mit seinem Phono-Möbel

Aus 60 Gesellenstücken wählt eine Jury die Arbeit von Sören Bläcker als beste aus. Der Rheda-Wiedenbrücker gewinnt den Wettbewerb "Die gute Form" - und will dennoch nicht in dem Handwerk bleiben.

Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück. Er mag Musik, hat ein Faible für alte LPs und liebt das Tischlern. Sören Bläcker hat sich mit seinem Phono-Möbel in Nussbaum den ersten Preis beim Wettbewerb der angehenden Tischlergesellen „Die gute Form" gewonnen. Eine Jury aus Sachkundigen, Designern und Architekten hat aus rund 60 Gesellenstücke die Arbeit des 21-Jährigen gewählt. Anders als der Prüfungsausschuss rücken die Juroren bei diesem Wettbewerb die Gestaltung und das Design ins Zentrum. Bläckers Möbel galt bei ihnen von Beginn an als Favorit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG