0
Sie wollen mehr Geld: Auch in Rheda-Wiedenbrück gab es eine Aktion, um vor der sechsten Verhandlungsrunde den Druck zu erhöhen.
Sie wollen mehr Geld: Auch in Rheda-Wiedenbrück gab es eine Aktion, um vor der sechsten Verhandlungsrunde den Druck zu erhöhen.

Rheda-Wiedenbrück Mitarbeiter von Westfalen Mobil legen bei Schichtwechsel die Arbeit nieder

Die IG Metall ruft vor der sechsten Verhandlungsrunde zu Aktionen auf. Dienstagabend zeigen sich Beschäftigte bei Westfalen Mobil "Feuer und Flamme".

Marion Pokorra-Brockschmidt
23.03.2021 | Stand 24.03.2021, 09:43 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Beschäftigte in 24 Betrieben beteiligen sich in NRW an dem von der IG Metall initiierten "Warnstreik 24". In Rheda-Wiedenbrück sind die Mitarbeiter der Firma Westfalen Mobil dazu aufgerufen. "Wir rechnen mit rund 100 Teilnehmern", sagt David Monjau, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Gütersloh-Oelde.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG