Wo jetzt noch der Namenszug "Wonnemann" an das ehemalige Holzwerk erinnert, soll im Sommer 2022 ein Aldi-Markt eröffnen. - © Marion Pokorra-Brockschmidt
Wo jetzt noch der Namenszug "Wonnemann" an das ehemalige Holzwerk erinnert, soll im Sommer 2022 ein Aldi-Markt eröffnen. | © Marion Pokorra-Brockschmidt
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Neuer Aldi in Rheda-Wiedenbrück bekommt 600 Quadratmeter Fläche mehr

Bereits seit acht Jahren hat Aldi nach einem neuen Standort in der Stadt gesucht - und ihn jetzt auf dem Wonnemann-Arael gefunden. Eröffnet werden soll er im Sommer 2022.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Acht Jahre lang hat das Unternehmen Aldi-Nord nach einem neuen Standort in der Stadt für seinen bestehenden Laden an der Hauptstraße 77 gesucht. Den hat er ein paar Meter weiter gefunden. Dass auf dem Areal der ehemaligen Firma Wonnemann der laut Immobilienentwickler "modernste Aldi im Kreis Gütersloh" entstehen soll, "liest sich auch für uns schön", so ein Aldi-Sprecher. Doch weist Michael Strothoff, Kommunikation Aldi-Nord, doch darauf hin, den neuen Markt ab Sommer zwar nach neuesten Baustandards und entsprechend des aktuellen Filialkonzeptes errichten zu wollen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema