Auf dem etwa 13.000 Quadratmeter großen Gelände, das Burckhard Kramer verkaufen möchte, werden derzeit die Gebäude abgerissen. - © Marion Pokorra-Brockschmidt
Auf dem etwa 13.000 Quadratmeter großen Gelände, das Burckhard Kramer verkaufen möchte, werden derzeit die Gebäude abgerissen. | © Marion Pokorra-Brockschmidt
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

13.000 Quadratmeter in Rheda-Wiedenbrück stehen zum Verkauf

Die Gebäude auf dem Areal Hauptstraße und Nordring in Rheda-Wiedenbrück werden abgerissen. Der Besitzer will dort aber nicht selbst bauen. Entstehen sollen überwiegend Wohnungen.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Bauzäune locken stets Schaulustige an. An der Ecke Hauptstraße / Nordring können sie nun zusehen, wie Gebäude verschwinden. Bis Ende 2017 wurden dort der Combi-Markt mit Getränkehandel und bis Herbst 2020 das Dänische Bettenlager, das zur Bielefelder Straße gezogen ist, betrieben. Dazu kamen ein Sonnenstudio und ein Wohnhaus. Von 4.000 Quadratmeter bebautem Raum mit einem Volumen von 16.000 Kubikmetern spricht Norbert Pollmeier, Bauleiter bei dem Abbruchunternehmen Landwehr. Auch die Parkplätze werden zurück gebaut. "Bis März haben wir hier zu tun...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG