0
Im Frühjahr soll ein Schnellbus an den Start gehen, der Passagiere von Rheda-Wiedenbrück bis nach Paderborn bringt. - © Symbolfoto/ Marion Pokorra-Brockschmidt
Im Frühjahr soll ein Schnellbus an den Start gehen, der Passagiere von Rheda-Wiedenbrück bis nach Paderborn bringt. | © Symbolfoto/ Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück Start des Schnellbusses von Rheda-Wiedenbrück nach Paderborn verschoben

Der Westfalen-Schnellbus fährt voraussichtlich ab Ende März.

Marion Pokorra-Brockschmidt
03.01.2021 | Stand 03.01.2021, 10:17 Uhr

Rheda-Wiedenbrück / Rietberg. Die Zweckverbände Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) und Verkehrsverbund Ostwestfalen- Lippe (VVOWL) haben beschlossen, den für Januar 2021 vorgesehenen Start des neuen Westfalen-Schnellbusses von Rheda-Wiedenbrück über Rietberg und Delbrück nach Paderborn auf das Frühjahr zu verschieben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG