In den Geschäften ist das Tragen einer Alltagsmaske Pflicht. - © picture alliance/dpa
In den Geschäften ist das Tragen einer Alltagsmaske Pflicht. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück appelliert: Mund-Nasen-Schutz in den Zentren tragen

Wo es vor den Geschäften eng wird, soll in Rheda-Wiedenbrück eine Maske getragen werden. Eine Vorschrift wie in Gütersloh gibt es nicht. Über private Feuerwerke zu Silvester denkt die Stadt noch nach.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Die neue Coronaschutzverordnung schreibt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im unmittelbaren Umfeld von Einzelhandelsgeschäften und im Arbeitsalltag vor. Um darauf an Stellen, an denen sich Leute knubbeln könnten, besonders hinzuweisen, hat die Verwaltung am Freitag wegen des Freitagsbummels Schilder in Wiedenbrück angebracht. In Rheda sollen sie Montag folgen. "Ein Appell, aber noch keine Verfügung" 50 Schilder fordern auf, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Doch eigentlich ist es mehr als eine Bitte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG