NW News

Jetzt installieren

Wolfgang Nuss will als pensionierter Lehrer weiter stundenweise arbeiten und braucht dafür die Sicherheit eines negativen Tests. - © DRK
Wolfgang Nuss will als pensionierter Lehrer weiter stundenweise arbeiten und braucht dafür die Sicherheit eines negativen Tests. | © DRK
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Vier Corona-Testzentren im Kreis Gütersloh - 69 Euro pro Abstrich

Das DRK-Zentrum in Rheda-Wiedenbrück ist nun eines von vier im gesamten Kreis Gütersloh. 69 Euro kostet ein Test - die Krankenkassen zahlen nicht. Was Kunden sonst noch wissen müssen.

Rheda-Wiedenbrück. Der Gütersloher Wolfgang Nuss ist der erste. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start um 12 Uhr steht der pensionierte Berufsschullehrer im leichten Nieselregen vor dem DRK-Zentrum, An der Schwedenschanze, um sich auf das Corona-Virus testen zu lassen. Nuss war Tage zuvor für etwa zwei Minuten mit einer infizierten Person in Kontakt. Zur Teststation ist er aus eigenem Antrieb gekommen. „Ich wollte in Erfahrung bringen, ob auch ich infiziert bin, weil ich stundenweise noch immer unterrichte und mit Schülern zusammentreffe", sagt er...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema