0
Für die Unfallaufnahme war der Ostring für etwa 90 Minuten gesperrt. - © Andreas Eickhoff
Für die Unfallaufnahme war der Ostring für etwa 90 Minuten gesperrt. | © Andreas Eickhoff

Rheda-Wiedenbrück Drei Verletzte bei Unfall auf Ostring in Rheda-Wiedenbrück

Beim Abbiegen übersah eine 39-Jährige einen anderen Wagen. Drei Personen mussten in Krankenhäuser transportiert werden.

Andreas Eickhoff
17.09.2020 | Stand 17.09.2020, 18:28 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Eine 39-jährige Citroen-Fahrerin aus Rheda-Wiedenbrück befuhr am Donnerstagnachmittag gegen 16.45 Uhr den Ostring, um auf einen Parkplatz eines Geldinstitutes zu gelangen. Beim Abbiegen übersah sie die Vorfahrt eines Mercedes. Dieser kam aus Richtung Bielefelder Straße und war in Richtung Rietberger Straße unterwegs.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group