Auf der Baustelle, wo das Fundament für den neuen Laden des "Dänischen Bettenlagers" bereits fertig ist, informieren Thomas Keßler (v.l.), Hans-Georg Bruns und Kay-Uwe Thiele. - © Marion Pokorra-Brockschmidt
Auf der Baustelle, wo das Fundament für den neuen Laden des "Dänischen Bettenlagers" bereits fertig ist, informieren Thomas Keßler (v.l.), Hans-Georg Bruns und Kay-Uwe Thiele. | © Marion Pokorra-Brockschmidt
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Dänisches Bettenlager in Rheda-Wiedenbrück zieht um

Wegen des Baurechts hat das neue Geschäft an der Bielefelder Straße eine reduzierte Verkaufsfläche. Auswirkungen auf das Sortiment hat das aber nicht. Was der Neubau kostet.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Fast 20 Jahre lang hat das "Dänische Bettenlager" seine Waren an der Hauptstraße verkauft. Ab Oktober bietet der Möbler sie an der Bielefelder Straße an. Dort, auf einem 3.700 Quadratmeter großen Grundstück, hat der Bau des neuen Geschäftes begonnen. Bisher war es auf dem sogenannten Ralenkötter-Grundstück beheimatet. Das rund 5.000 Quadratmeter große Areal hatte Burckhard Kramer vor fünf Jahren gekauft, inklusive der bestehenden Mietverträge, auch für das "Dänische Bettenlager"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG