0
Der Plan: Der erstplatzierte Entwurf für die Neubebauung der Kolpingstraße stammt von dem Architekturbüro Kottmair aus Köln. - © Kottmair
Der Plan: Der erstplatzierte Entwurf für die Neubebauung der Kolpingstraße stammt von dem Architekturbüro Kottmair aus Köln. | © Kottmair

Rheda-Wiedenbrück Vier neue Läden für Rheda-Wiedenbrück - erste Mieter stehen wohl fest

An der Kolpingstraße entstehen etwa 70 Wohnungen und vier große Läden.

Marion Pokorra-Brockschmidt
25.09.2019 | Stand 25.09.2019, 09:27 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Läuft es gut, wird der erste Spatenstich für das neue Wohn- und Geschäftsquartier an der Kolpingstraße 2021 gesetzt. Denn "selbst für den schnellsten Bebauungsplan braucht man ein Jahr", sagt Bürgermeister Theo Mettenborg. Jetzt freut er sich erst einmal über den Entwurf für die Gebäude in einer "sehr hochwertigen, exzellenten Architektensprache".

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group