0
In Kirchlengern kam es zu einem Unfall am Bahnübergang. - © Torben Stallmann
In Kirchlengern kam es zu einem Unfall am Bahnübergang. | © Torben Stallmann

Ostwestfalen-Lippe Verkehrschaos in OWL: Unfall legt Zugverkehr lahm - lange Staus auf der A2

Ein defekter Bus, ein folgenschwerer A2-Unfall und eine Stromleitungs-Panne bei der Bahn bringen am Freitag alles zum Erliegen. Die Polizei weckt im Stau schlafende Trucker am Samstagmorgen per Lautsprecherdurchsage.

Dennis Rother
13.09.2019 | Stand 14.09.2019, 08:11 Uhr
Gerald Dunkel

Jens Reichenbach

Katharina Thiel

Bad Oeynhausen/Bielefeld/Kirchlengern. Nichts ging mehr am Freitag in Ostwestfalen-Lippe: Auf der Autobahn 2 sorgten ein defekter Bus in Bielefeld und ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw zwischen Bad Eilsen und Rehren für ein Verkehrschaos. Auch der regionale Zugverkehr lag lahm.

Defekter Bus in Bielefeld

Auf der Strecke in Richtung Hannover stand zwischen Gütersloh und Bielefeld-Ost seit 13 Uhr nur noch eine Spur zur Verfügung. Auf der Kuppe des Bielefelder Berges bei Lämershagen war ein Bus liegen geblieben. Er hatte erhebliche Mengen an Betriebsstoffen verloren, die auf dem Asphalt der A2 ein ernstes Sicherheitsproblem darstellen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group