0
Unfallflucht: Der Mercedes-Fahrer setzte seine Fahrt einfach fort. - © Jens Reddeker
Unfallflucht: Der Mercedes-Fahrer setzte seine Fahrt einfach fort. | © Jens Reddeker

Rheda-Wiedenbrück Mercedes-Fahrer rammt 86-Jährige in Rheda-Wiedenbrück und flüchtet

Die Dame war mit ihrem Rollator am Fahrbahnrand unterwegs, als der Mercedes-Fahrer rückwärts aus seiner Einfahrt fuhr. Er rammte die Frau, sie kam zu Fall und verletzte sich schwer. Doch statt zu helfen, fuhr der Mann einfach weiter.

13.09.2019 | Stand 13.09.2019, 13:59 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Am Donnerstagmittag kam es am Twiehüserweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 86-jährige Frau aus Rheda-Wiedenbrück schwer verletzt wurde. Zu dem folgenschweren Zusammenstoß kam es, als die 86-Jährige mit ihrem Rollator den Twiehüserweg auf der Fahrbahn entlang ging und von einem Mercedes erfasst wurde, als dieser rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt ausfuhr.

realisiert durch evolver group