0
Vom Hauptbahnhof in Rheda-Wiedenbrück geht's zum Schlachtwerk von Tönnies. - © Irja Most
Vom Hauptbahnhof in Rheda-Wiedenbrück geht's zum Schlachtwerk von Tönnies. | © Irja Most

Rheda-Wiedenbrück Liveticker: Hunderte demonstrieren gegen Tönnies

Mit bundesweiten Aktionen haben Menschenrechtler, Tier- und Umweltschützer Freitag auf Missstände in der Fleischproduktionsbranche aufmerksam gemacht. Auch in Rheda-Wiedenbrück, wo der Tönnies-Schlachtkonzern seinen Hauptsitz hat. Wir waren live dabei.

Irja Most
13.09.2019 | Stand 13.09.2019, 18:46 Uhr

Bis zu 500 Demonstranten hatte die Polizei am Freitagnachmittag in Rheda-Wiedenbrück erwartet. An die 300 waren es nach Schätzungen eines Vertreters des Mitorganisators "Arbeitsunrecht" tatsächlich insgesamt. Sie alle protestierten lautstark gegen das Unternehmen Tönnies. Die Aktivisten werfen dem Konzern, der zu den zehn größten Schlachtbetrieben weltweit zählt, Ausbeutung von Mensch und Tier vor. Hier gibt es die Demonstration im Liveticker-Rückblick. Hier geht die Demo lang:

realisiert durch evolver group