0
Viele Städte haben mit einem Ärztemangel zu kämpfen. - © Pixabay
Viele Städte haben mit einem Ärztemangel zu kämpfen. | © Pixabay

Rheda-Wiedenbrück Neues Gesundheitszentrum: "Größte Schwierigkeit, Hausärzte zu bekommen"

Einstimmig begrüßt der Stadtrat in Rheda das Bebauungs- und Nutzungskonzept für die Immobilie der ehemaligen Brennerei - der Neubau soll zu 75 Prozent Ärzte und gesundheitliche Dienstleister beheimaten

Marion Pokorra-Brockschmidt
28.03.2019 | Stand 01.04.2019, 11:16 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Mit "Endlich" schickte Dirk Kamin, UWG, einen Seufzer der Erleichterung in den großen Ratssaal. Und nicht nur er. Denn groß ist die Freude, nach vielen Jahren nun mitten in Rheda eine laut Bürgermeister Theo Mettenborg "exzellente architektonische Bebauung" zu bekommen, die so genutzt werden wird, wie es sich der Stadtrat wünscht: als Gesundheitszentrum.

realisiert durch evolver group