NW News

Jetzt installieren

0
Symbolbild aus einem Schweinezuchtbetrieb - © picture alliance
Symbolbild aus einem Schweinezuchtbetrieb | © picture alliance
Rheda-Wiedenbrück

Politiker diskutieren über Tönnies-Erweiterung für mehr Schlachtungen

Positionen: Obwohl die Fraktionen den Antrag nur zur Kenntnis nehmen sollten, bestand Redebedarf

Natalie Gottwald
24.06.2017 | Stand 24.06.2017, 20:18 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Eigentlich sollten die Mitglieder des Bau-, Stadtentwicklungs-, Umwelt- und Verkehrsausschusses den Antrag der Firma Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG auf Erweiterung ihrer Schlachtkapazitäten nur zur Kenntnis nehmen. Dennoch sorgte der Plan, künftig statt 26.000 Schweine am Tag rund 30.400 Schweine täglich zu schlachten, für Diskussionen.