0
Froschhüpfen über Hindernisse? Die sind im Laub kaum zu erkennen. Die Jogger interessieren sich ohnehin nicht dafür. - © Wilhelm Dick
Froschhüpfen über Hindernisse? Die sind im Laub kaum zu erkennen. Die Jogger interessieren sich ohnehin nicht dafür. | © Wilhelm Dick

Rheda-Wiedenbrück Trimm-dich-Pfad: Im Frühling soll der Vitaparcours fit sein

:Im Stadtwald werden die Stationen für 25.000 Euro runderneuert

Wilhelm Dick
05.11.2015 | Stand 05.11.2015, 15:05 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Auch wenn der Boom der Trimm-dich-Bewegung, in deren Zuge in den 1970er Jahren die damals sehr populären Trimm-dich-Pfade wie Pilze aus dem Waldboden schossen, längst abgeflaut ist, sieht man im heimischen Rathaus noch viel Sinn in der Anlage im Wiedenbrücker Stadtholz.

realisiert durch evolver group