0
Übergabe: Andrea Jochim (2.v.l.) und Helmut Dohmen (3.v.l.) vom DRK nehmen die Spenden von Alicia Busert (v.l.), Fabian Funke, Leon Schmidt und Lasse Busert vom SV-Team in Empfang. - © Ratsgymnasium
Übergabe: Andrea Jochim (2.v.l.) und Helmut Dohmen (3.v.l.) vom DRK nehmen die Spenden von Alicia Busert (v.l.), Fabian Funke, Leon Schmidt und Lasse Busert vom SV-Team in Empfang. | © Ratsgymnasium

Rheda-Wiedenbrück Schüler des Ratsgymnasiums sammeln Spenden für Flüchtlinge

Teebeutel und Turnschuhe stehen hoch im Kurs

02.10.2015 | Stand 06.10.2015, 13:18 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. In manchen Klassen des Ratsgymnasiums rief der Spendenaufruf der Schülervertretung zugunsten der in Wiedenbrück untergebrachten Flüchtlinge zunächst erstaunte Gesichter hervor. "Teebeutel? Warum sollen denn ausgerechnet Teebeutel gespendet werden?" fragten sich vermutlich nicht wenige Schüler.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group