Drei Autos in Verl gestohlen

Gütersloh (ots) - Verl (CK) - In der Nacht zu Mittwoch (12.09.) wurden im Stadtgebiet von Verl drei hochwertige Autos entwendet.

In der Straße Östernkamp stahlen die bislang unbekannte Täter einen grauen Kia Sorento, der auf dem Grundstück eines dortigen Hauses parkte. Das Kennzeichen dieses Autos lautet GT - HP 6969.

In unmittelbarer Nähe des ersten Tatortes, ebenfalls im Östernkamp, stahlen vermutlich dieselben Täter einen grauen Mazda CX 5 mit dem amtlichen Kennzeichen GT - HP 1201, der ebenfalls vor dem Haus abgestellt worden war.

In der Paul-Gerhardt-Straße, nur wenige Hundert Meter von den ersten beiden Tatorten entfernt, stahlen die Täter einen schwarzen Nissan Infiniti, der unter dem Carport vor dem Haus geparkt worden war. Das amtliche Kennzeichen des Autos lautet GT - QX 56.

In allen Fällen handelt es sich um neuwertige und hochpreisige Fahrzeugmodelle. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass es sich in allen Fällen um die gleiche Tätergruppierung handelt, die organisiert diese Diebstähle begangen hat.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesen Diebstählen machen? Wer hat in Verl im Bereich Östernkamp oder Paul-Gerhard-Straße oder im weiteren Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat verdächtige Geräusche gehört oder hat sonst Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4059443

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group