0
Die beiden Bäume am Straßenrand wurden durch die Kollision mit dem Traktor erheblich beschädigt. - © ArchieBrain
Die beiden Bäume am Straßenrand wurden durch die Kollision mit dem Traktor erheblich beschädigt. | © ArchieBrain

Kreis Gütersloh UPDATE: Umgestürzter Traktor blockiert stundenlang Straße im Kreis

Ein Traktor war am Morgen von der Groppeler Straße abgekommen und auf die Fahrbahn gestürzt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauern an.

Thorsten Heß
15.03.2022 | Stand 16.03.2022, 12:30 Uhr

Herzebrock-Clarholz. Ein umgestürzter Traktor hat am Dienstagmorgen für mehrere Stunden die Groppeler Straße in Richtung Marienfeld blockiert. Gegen kurz nach 9 Uhr war der 30 Jahre alte Fahrer aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug beschädigte dabei zwei Bäume erheblich. Nach der Kollision mit dem zweiten Baum stürzte der Traktor schließlich auf die Seite - ein Durchkommen für Autofahrer war daraufhin nicht mehr möglich. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis nach 14 Uhr an, die Groppeler Straße blieb für mehrere Stunden voll gesperrt.

Nach dem ersten Notruf rückte der Rettungswagen aus Herzebrock Clarholz an. Da der 30-Jährige unverletzt war, musste der Rettungsdienst nicht tätig werden. Der Löschzug Quenhorn der Feuerwehr Herzebrock-Clarholz band auslaufende Betriebsmittel ab und fällte sowie zersägte die schwer beschädigten Bäume. Der Traktor eines Forst- und Landwirtschaftsunternehmen aus Herzebrock-Clarholz wurde später von einer Bergungsfirma abgeschleppt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken