0
Der 17-Jährige aus Herzebrock erlitt schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wird in einem Gütersloher Krankenhaus behandelt.  - © Symbolfoto/Pixabay
Der 17-Jährige aus Herzebrock erlitt schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wird in einem Gütersloher Krankenhaus behandelt.  | © Symbolfoto/Pixabay

Herzebrock-Clarholz 17-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Als eine Autofahrerin zum Abbiegen abbremst, beschleunigt ein hinter ihr fahrender Motorradfahrer, um zu überholen. Es kommt zur Kollision - der 17-Jährige stürzt und wird schwer verletzt.

18.05.2021 | Stand 18.05.2021, 16:46 Uhr

Herzebrock-Clarholz. Ein junger Motorradfahrer wurde aus Herzebrock-Clarholz wurde bei einem heftigen Unfall am Montagnachmittag schwer verletzt. Eine 67-jährige Fahrerin eines VW Golf war gegen 16.10 Uhr auf der Marienfelder Straße in Richtung Clarholz unterwegs und wollte nach links in die Heerder Straße abbiegen. Laut Angaben der Polizei verlangsamte sie ihre Geschwindigkeit und setzte den Blinkers. Ein dahinter fahrender Zeuge verringerte daraufhin ebenfalls die Geschwindigkeit seines Wagens.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG