0
Die Pläne zur B64n beschäftigten nun auch die Landwirte in Herzebrock-Clarholz. - © Nicole Hille-Priebe
Die Pläne zur B64n beschäftigten nun auch die Landwirte in Herzebrock-Clarholz. | © Nicole Hille-Priebe

Herzebrock-Clarholz Protest gegen Trasse: Landwirte wollen B64n bekämpfen

Mehr als 100 Landwirte aus Herzebrock und Clarholz informieren sich über den aktuellen Planungsstand zum Straßenbauprojekt. Sie haben dazu eine klare Haltung.

13.02.2020 | Stand 13.02.2020, 18:14 Uhr

Herzebrock-Clarholz. Über 100 Bauern informierten sich auf Einladung der landwirtschaftlichen Ortsverbände Herzebrock und Clarholz über den aktuellen Planungsstand zum Straßenbauprojekt B64n. Vertreter des Landesbetriebes Straßen.NRW aus Bielefeld sowie des Büros Dialog-Basis informierten die Bauern über den Stand des Verfahrens, die vorgesehene Linienführung, das Begleitwegenetz sowie die geplante Bauausführung.

realisiert durch evolver group