Dieser Sperrmüllhaufen am Dammanns Hof war einer der Auslöser für den CDU-Antrag. - © Burkhard Hoeltzenbein
Dieser Sperrmüllhaufen am Dammanns Hof war einer der Auslöser für den CDU-Antrag. | © Burkhard Hoeltzenbein
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Sperrmüll türmt sich in Hochhaussiedlung - Forderung nach Videoüberwachung

Sperrmüllberge im Dammanns Hof in Harsewinkel waren zuletzt in den Fokus der Politik gerückt. Um der Täter habhaft zu werden, bringt eine Partei nun Videoüberwachung ins Spiel.

Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel. Die Themen illegale Müllentsorgung und stärkere Videoüberwachung an neuralgischen Punkten treiben die CDU-Fraktion im Stadtrat schon länger um. „Gerade in gut zu überwachenden Bereichen möchten wir die Möglichkeit, der Täter habhaft zu werden, nicht ungenutzt lassen", erklärt Sprecherin Angelika Wensing. Die CDU übt gleich in zwei Anträgen scharfe Kritik an Verwaltung und Bürgermeisterin. „Wir beantragen die Videoüberwachung der neuen Müllsammelplätze am Dammanns Hof", lautet die Reaktion der CDU auf die jüngst aufgetürmten Sperrmüllberge...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG