An der Kardinal-von-Galen-Schule haben die Kinder und Eltern der Klasse 2a in der ersten Woche nach den Ferien viel erlebt. Unterricht gab es allerdings nicht. - © Richard Zelenka
An der Kardinal-von-Galen-Schule haben die Kinder und Eltern der Klasse 2a in der ersten Woche nach den Ferien viel erlebt. Unterricht gab es allerdings nicht. | © Richard Zelenka

NW Plus Logo Harsewinkel Klasse startet wegen Quarantäne mit Verspätung ins Schuljahr

Die Eltern der Klasse 2a der Kardinal-von-Galen-Grundschule machen ihrem Ärger nach mehr als einwöchiger Quarantäne Luft.

Markus Voss

Harsewinkel. Die Eltern der Klasse 2a der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Harsewinkel haben coronabedingt eine Menge erlebt – wie alle Eltern schulpflichtiger Kinder. Umso größer war die Freude, dass es am ersten Schultag nach den Sommerferien „nach einem Jahr im gefühlten 90-prozentigen Home-Schooling ohne Präsenzunterricht oder Wechselunterricht" endlich wieder in den geregelten Unterricht gehen sollte. Doch weit gefehlt. Für die Klasse 2a ging es erst mehr als eine Woche später wieder los – aus Sicht der Eltern viel zu spät...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG