NW News

Jetzt installieren

0
Noch ein Gruppenfoto zum Abschluss - dann geht's für die Türkische Nationalmannschaft nach Rom. Vielleicht kommen sie aber bald zurück in den Kreis Gütersloh.  - © Wolfgang Wotke
Noch ein Gruppenfoto zum Abschluss - dann geht's für die Türkische Nationalmannschaft nach Rom. Vielleicht kommen sie aber bald zurück in den Kreis Gütersloh.  | © Wolfgang Wotke

Harsewinkel Türkische Nationalmannschaft reist aus dem Kreis Gütersloh zur EM ab

Nach einer Woche verlässt die Türkische Nationalmannschaft ihr EM-Quartier in der Marienfelder Klosterpforte. Am Freitag trifft die Elf von Senol Günes im Eröffnungsspiel auf Italien.

Wolfgang Wotke
09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 15:14 Uhr

Harsewinkel. Trainer Senol Günes marschierte kurz vor der Abfahrt seines Teams noch einmal zu den beiden Chefs der Hotel Residence Klosterpforte. „Danke für alles. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und hoffen, bald wieder zu kommen", sagte der Coach und schüttelte herzlich die Hände von Hotelinhaber Reinhold Frie und dem Direktor Christopher Schemmink.

Mehr zum Thema