DSC-Trainer Frank Kramer holt sich eine Tüte voller Glückskekse ab. - © Wolfgang Wotke
DSC-Trainer Frank Kramer holt sich eine Tüte voller Glückskekse ab. | © Wolfgang Wotke
NW Plus Logo Harsewinkel

Glückskekse aus dem Kreis Gütersloh für Arminias großes Abstiegsfinale

Das Team von Frank Krämer hat sich zwölf Tage lang in der Klosterpforte im Kreis Gütersloh auf das Abstiegsfinale am Samstag vorbereitet. Mehr als 100 Fans verabschiedeten die Spieler vor dem Hotel.

Wolfgang Wotke

Harsewinkel. Die Vorgabe von Arminia Bielefelds Trainer Frank Kramer für das letzte Bundesligaspiel beim VfB Stuttgart heute ist eindeutig: „Volle Kraft voraus." Sein Team brauche Wucht, Geschlossenheit und Entschlossenheit, aber trotzdem auch gute Stimmung und Freude auf das große Ziel, den Klassenerhalt. Die Stimmung jedenfalls kann nicht besser sein. Am Freitagnachmittag ist die Mannschaft aus dem Quarantäne-Trainingslager der Hotel Residence Klosterpforte voller Zuversicht abgereist. Mehr als 100 Fans mit Fahnen und Plakaten jubeln den Kickern zu und drücken fest die Daumen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema