NW News

Jetzt installieren

0
Trainer Manuel Mühlbrandt muss die Handballer der TSG Harsewinkel nicht auf die Aufstiegsrunde zur 3. Liga vorbereiten. - © Henrik Martinschledde
Trainer Manuel Mühlbrandt muss die Handballer der TSG Harsewinkel nicht auf die Aufstiegsrunde zur 3. Liga vorbereiten. | © Henrik Martinschledde
Harsewinkel

Harsewinkeler Handballer spielen nicht um den Aufstieg in die 3. Liga

Der Oberligist TSG Harsewinkel zieht seine Meldung zeitgleich mit den Konkurrenten Sf Loxten und TSG A-H Bielefeld zurück. Der Verband muss den Aufsteiger nun am Grünen Tisch bestimmen.

Uwe Kramme
21.05.2021 | Stand 21.05.2021, 16:37 Uhr

Harsewinkel. Die für Ende Juni geplante Aufstiegsrunde zur 3. Handball-Bundesliga findet nicht statt. „Die Oberligisten Sf Loxten, TSG Altenhagen-Heepen Bielefeld und wir haben sich darauf verständigt, ihre Meldungen zurückzuziehen", erklärte Karlheinz Kalze, Teammanager der TSG Harsewinkel, gestern Mittag auf einer Video-Pressekonferenz. Zeitgleich informierten die beiden Konkurrenten die Öffentlichkeit.

Mehr zum Thema