Neubaugebiet: Im Baugebiet an der Wadenhardstraße ("Remse II") in Marienfeld - das Foto stammt vom letzten Sommer - sind die meisten Projekte inzwischen bezugsfertig. - © Robert Becker
Neubaugebiet: Im Baugebiet an der Wadenhardstraße ("Remse II") in Marienfeld - das Foto stammt vom letzten Sommer - sind die meisten Projekte inzwischen bezugsfertig. | © Robert Becker
NW Plus Logo Harsewinkel

Explodierende Preise für Wohneigentum: "Die Leute kaufen, was da ist"

Die Preise für Häuser und Wohnungen in Harsewinkel, Marienfeld und Greffen steigen seit Jahresbeginn massiv. Die Auswirkungen der knappen Baustoffe sind nicht der alleinige Grund.

Robert Becker

Harsewinkel. Die Preise für Wohnungen und Häuser lassen aufhorchen. In Harsewinkel stehen einige Angebote für eine neue Zeitrechnung: Im Westen wird eine Doppelhaushälfte mittleren Alters bei Ebay für 499.000 Euro angeboten, teilunterkellert wohlgemerkt. Im Osten fällt das Ebay-Angebot für ein Haus aus den 60ern auf: 449.000 Euro soll es kosten. Auch die Preise für Neubauwohnungen am früheren Bauhofgelände im Grünen Grund sind mit 3.540 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche sehr sportlich angesetzt. Wer kann solche Häuser und Wohnungen noch bezahlen? Es herrscht Verkäufermarkt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema