Im vorletzten Verhandlungstag kam dann ein überraschendes Geständnis des Fahrers. Er hatte berichtet, die anderen beiden in seiner Vernehmung nur belastet zu haben, damit das höchst unangenehme Verhör ein Ende habe. - © Symbolfoto/picture alliance
Im vorletzten Verhandlungstag kam dann ein überraschendes Geständnis des Fahrers. Er hatte berichtet, die anderen beiden in seiner Vernehmung nur belastet zu haben, damit das höchst unangenehme Verhör ein Ende habe. | © Symbolfoto/picture alliance

78.000 Gemüsekisten gestohlen - Täter müssen ins Gefängnis

Drei Männer stehlen monatelang immer wieder Kisten von einem Hof - bis der Besitzer sie plötzlich erwischt und einsperrt bis die Polizei kommt. Jetzt wurden die Täter verurteilt.

Anke Schneider

Werther/Harsewinkel. Den Männern war vorgeworfen worden, in der Zeit zwischen April und November 2019 insgesamt 32 Mal in den Nächten an den Wochenenden bei einem landwirtschaftlichen Produktionsbetrieb vorgefahren zu sein. Dort luden sie jedes Mal mindestens zwei Paletten mit bis zu 600 Faltkisten in einen weißen Transporter. Wie die Ermittler herausfanden, brachten die Männer die Kisten in ein angemietetes Lager nach Versmold. Von dort aus wurden die Kisten, die jeweils einen Wert von 3,86 Euro hatten, weiterverkauft. Der Schaden betrug pro Fahrt rund 4.000 Euro...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG