0
Ambitionen: Trainer Manuel Mühlbrandt ist sich mit der Oberligamannschaft einig, dass die TSG Harsewinkel an der Aufstiegsrunde zur 3. Bundesliga teilnehmen soll. - © Henrik Martinschledde
Ambitionen: Trainer Manuel Mühlbrandt ist sich mit der Oberligamannschaft einig, dass die TSG Harsewinkel an der Aufstiegsrunde zur 3. Bundesliga teilnehmen soll. | © Henrik Martinschledde

Harsewinkel TSG Harsewinkel meldet Handballer für Aufstiegsrunde zur 3. Bundesliga

Der Verein wertet das als Signal an die Mannschaft, die Stadt und die Sponsoren. Gespielt werden soll vom 29. Mai bis zum 15. Juni unter den Bedingungen der Corona-Schutzverordnung.

Uwe Kramme
08.04.2021 | Stand 08.04.2021, 20:26 Uhr

Harsewinkel. Die Handballabteilung der TSG Harsewinkel wird ihre Oberligamannschaft für die Aufstiegsrunde zur 3. Bundesliga melden. Nach den Vorstellungen des westfälischen Verbandes soll der eine freie Platz vom 29. Mai bis zum 15. Juni ausgespielt werden. „Wir haben diese Entscheidung nach reiflicher Überlegung gefällt, weil wir so unseren Spielern, Sponsoren und Zuschauern endlich wieder interessanten Wettkampfsport bieten können. Außerdem ist dies ein klares Signal an Mannschaft, Verein und die Stadt Harsewinkel, dass wir uns für Handball als Leistungssport entschieden haben“, erklärte Abteilungsleiter Hans Feuß gestern auf einer virtuellen Pressekonferenz.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren