NW News

Jetzt installieren

Viele Grundstücksbesitzer wehren sich mit Schildern gegen Hinterlassenschaften von Vierbeinern in ihren Vorgärten. - © Irja Most
Viele Grundstücksbesitzer wehren sich mit Schildern gegen Hinterlassenschaften von Vierbeinern in ihren Vorgärten. | © Irja Most
NW Plus Logo Harsewinkel

Stadt will rücksichtslose Hundehalter jetzt bestrafen

Längst nicht alle, die sich einen Hund zulegen, halten ihr Tier mit der gebotenen Verantwortung. Verschmutzungen durch Kot und unangeleinte Tiere bleiben ein Ärgernis. Nun droht die Stadt mit Strafen.

Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel Hundehaltern, die ihre Vierbeiner nicht anleinen oder deren Hinterlassenschaften nicht aufsammeln und entsorgen, droht die Stadt Harsewinkel mit Ordnungsgeldern. Die neuerliche Ermahnung, die die Verwaltung am Mittwoch veröffentlichte, verdeutlicht, dass sich an der zum Himmel stinkenden Situation nichts ändert. Mit unschöner Regelmäßigkeit erinnert Monika Poppenborg vom Ordnungsamt daran, dass dieses Fehlverhalten kostenpflichtig geahndet wird. „Wir bekommen immer wieder Anrufe aus der Bevölkerung, die sich über Hunde beschweren", erklärt sie im Gespräch...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema