Für Solidarität mit dem lokalen Einzelhandel wirbt Verkehrsvereins-Sprecher Bernhard Brockmann auf Plakaten und Bannern. - © Burkhard Hoeltzenbein
Für Solidarität mit dem lokalen Einzelhandel wirbt Verkehrsvereins-Sprecher Bernhard Brockmann auf Plakaten und Bannern. | © Burkhard Hoeltzenbein

NW Plus Logo Harsewinkel "Kaufen sie jetzt nicht online": Harsewinkler Geschäftsleute appellieren an Kunden

Der Verkehrsverein legt ein Solidaritätsplakat für seine Mitglieder auf. Die Geschäftsleute reagieren mit kreativen Ideen und digitalen Angeboten auf die Umsatzkrise.

Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel. In Zeiten, in denen es in Harsewinkels Innenstadt so gespenstisch ruhig und leer ist wie sonst nur am frühen Sonntagmorgen, setzen die Einzelhändler ein im Wortsinn Herz ergreifendes Zeichen. Mit Plakaten und Werbebannern mit der Aufschrift „Solidarität, Verbundenheit, Respekt und Menschlichkeit sind stärker" machen die Mitglieder des Verkehrsvereins in Harsewinkel und der Werbegemeinschaft Marienfeld auf ihren besonderen Kampf in Zeiten der Corona-Krise aufmerksam. Die Banner wehen seit Mittwoch an zentralen Stellen in beiden Ortsteilen...

realisiert durch evolver group