0
Die Pläne für den Ausbau des Frische-Marktes in Greffen, der seine Verkaufsfläche verdoppeln möchte, liegen fertig in der Schublade. - © Burkhard Hoeltzenbein
Die Pläne für den Ausbau des Frische-Marktes in Greffen, der seine Verkaufsfläche verdoppeln möchte, liegen fertig in der Schublade. | © Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel Mehr Parkplätze für Lebensmittelmarkt in Harsewinkel

Der Betreiber des Lebensmittelmarktes in Greffen will eine größere Stellfläche ausweisen. Die Politik hat grundsätzlich nichts dagegen, macht aber Auflagen.

Burkhard Hoeltzenbein Burkhard Hoeltzenbein
04.12.2019 | Stand 04.12.2019, 13:37 Uhr

Harsewinkel-Greffen. Die Pläne für den Ausbau des Frische-Marktes in Greffen, der seine Verkaufsfläche verdoppeln möchte, liegen fertig in der Schublade. In Folge dessen benötigt Mehmet Halit Alptekin, Betreiber des Lebensmittelmarktes, neue und mehr Parkplätze. Dafür soll er die Vorplatzfläche am Kriegerehrenmal in Greffen von der Stadt pachten dürfen. Dieses wird zusätzlich eingefriedet.

realisiert durch evolver group