0
Dammanns Hof - eine von 30 Adressen städtischer Wohnungen in Harsewinkel. - © Robert Becker
Dammanns Hof - eine von 30 Adressen städtischer Wohnungen in Harsewinkel. | © Robert Becker

Überbelegt? Forderung nach mehr Kontrollen von städtischen Wohnungen

Wie und wo wohnen Menschen aus Osteuropa? Jüngst wurden die Forderung laut, Missstände bei der Belegung, Müllentsorgung oder Verschmutzung stärker zu ahnden. Doch das ist gar nicht so einfach.

Robert Becker
08.11.2019 | Stand 08.11.2019, 16:21 Uhr

Harsewinkel. Die Unterbringung von „EU-Bürgern", vorzugsweise aus Bulgarien, Rumänien und Polen, beschäftigte jetzt erneut den Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss. Listenanmeldungen gibt es in Harsewinkel nicht, hatte Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide während der Diskussion erneut erklärt; die EU-Bürger erschienen persönlich im Einwohnermeldeamt.

realisiert durch evolver group